Jakobsweg Kärnten


Kärnten weist ein hohe Dichte an Pilgerwegen auf. Die fünf bedeutendsten – Benedikt-, Hemma-, Jakobs-, Marienpilgerweg und der Weg des Buches – besitzen eine Gesamtlänge von zweitausend Kilometern.

Im Mai 2011 wurde die ARGE "Pilgern in Kärnten" mit dem Ziel gegründet, Aktivitäten und strukturrelevante Maßnahmen auf heimischen Pilgerwegen zu vernetzen bzw. zu koordinieren um einen qualitativ hochwertigen Pilgertourismus sicher zu stellen.

Es kam zum Schulterschluss zwischen kirchlichen und touristischen Einrichtungen sowie privaten Initiativen. So sind in der ARGE Pilgern in Kärnten neben der katholischen und evangelischen Kirche, den  Pilgerweginitiativen auch die Kärnten Werbung, einige Tourismusregionen und Tourismusvereine vertreten. Gemeinsam wurde mit Oktober 2011 das EU-Leaderprojekt "Pilgern in Kärnten" gestartet.

Der Jakobsweg verläuft auch durch das Gemeindegebiet von Neuhaus.


Weitere Informationen finden Sie auf folgender Homepage: